Kategorie

Datum

09 Nov 2019

Uhrzeit

22:00

Rumble for the Jungle

Solid Mojo Soundsystem <https://www.facebook.com/SolidMojo/>

and STEP – BY – STEP soundsystem <https://www.facebook.com/STEP-BY-STEP-soundsystem-225707901193111/>

join forces with Biscuits for Calais <https://www.facebook.com/biscuitsforcalais/>

for a night full of vibes – in Solidarity with Refugees in Calais.
Roots-Reggae, Rub-A-Dub, Dub and Steppers played the original way: on two massive, selfmade soundsystems.


On the second floor our Djs duaba <https://www.facebook.com/duabaketewa/>

b2b BTM <https://www.facebook.com/BTM-739249373143029/>,

Kardia <https://www.facebook.com/Kardiadub/>,

Mel Vinyl <https://www.facebook.com/Mel-Vinyl-2560521430900144/>,

Peng Shui <https://www.facebook.com/PengShuiDub/>,

Rumo (Bass Forward The Revolution <https://www.facebook.com/BassForwardTheRevolution/>)

and Soraya <https://www.facebook.com/Sorayadnb/>

will play the finest of Drum‘n‘Bass.
Come along, bring friends and skank till the morning! Let’s stand up for worldwide freedom of movement, dignity and self determination of all people!

The Situation in Calais:
After the “jungle of calais” was violently evicted by french authorities in 2016, refugees on their way to britain are forced to wait and endure outdoors in the area around Calais and Dunkirk. Without protection from cops, wind and weather.
Because the french state has, during all these years, produced this inhuman situation by actively looking away and daily violence, and because the british government has financed the repressive measures, we have no hope that the situation will change for the better on its own.
Instead, we want to support the work of resistant structures in the region. As is unfortunately often the case, activism only works with financial support after a certain point. So come, dance, have a drink – and allow the activists to continue their work in France!

——–
Das Solid Mojo Soundsystem und Step-By-Step Soundsystem vereinen ihre Kräfte mit Biscuits for Calais für eine Nacht voller Vibes – in Solidarität mit Refugees in Calais.
Roots-Reggae, Rub-A-Dub, Dub und Steppers auf 2 massiven, selbstgebauten Soundsystems. Auf dem 2. Floor wird es von Duaba b2b BTM, Kardia, Mel Vinyl, Peng Shui, Rumo und Soraya feinsten Drum‘n‘Bass auf die Ohren geben.
Kommt vorbei, bringt Freund*innen mit und tanzt bis in den Morgen! Lasst uns gemeinsam aufstehen für weltweite Bewegungsfreiheit, Würde und Selbstbestimmung aller Menschen!

Die Situation in Calais:
Nachdem 2016 der “Jungle von Calais” gewaltsam durch die französischen Behörden geräumt wurde, müssen Menschen bis heute auf ihrer Flucht nach Großbritannien rund um die Städte Calais und Dünkirchen im Freien ausharren.
Ohne Schutz vor Bullen, Wind und Wetter. Weil der französische Staat in all den Jahren die menschenunwürdige Situation vor Ort durch aktives Wegschauen und tägliche Gewalt produziert und die britische Regierung die Repressionsmaßnahmen finanziert hat, setzen wir keine Hoffnung darin, dass sich die Lage von allein zum Besseren wandelt.
Stattdessen wollen wir widerständige Strukturen in der Region in ihrer Arbeit unterstützen. Wie es leider oft der Fall ist, funktioniert Aktivismus ab einem gewissen Anspruch nur durch finanziellen Support! Also kommt zahlreich, tanzt, nehmt einen Drink – und ermöglicht den Aktivist*innen, ihre Arbeit in Frankreich fortzusetzen!